Ernährung

Sesam Eigenschaften und Nährwert

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Sesam gehören:

Sesamsamen enthalten 5 Gramm Protein, das für die Aufrechterhaltung der Gesundheit des Körpers unerlässlich ist, da es die Verfügbarkeit von Sesamprotein für den Körper erhöht. Er tut dies für seinen Lebensunterhalt. Das Rösten und Schälen von Sesam reduziert die Phytat- und Oxalatspiegel, die die Proteinaufnahme beeinträchtigen.

Sesam Eigenschaften und Nährwert

Dem Sesamsamen fehlt Lysin, eine essentielle Aminosäure (die der Mensch nicht selbst herstellen kann und über die Nahrung aufnehmen muss). Lysin ist in Tieren reichlich vorhanden.

Sesamsamen enthalten Lignane, Verbindungen, die Schäden reduzieren, die durch oxidativen Stress bei chronischen Krankheiten, einem schädlichen Zustand im Körper, verursacht werden. Gamma-Tocopherol ist eine Art von Vitamin E, das in Sesamsamen vorkommt und das Risiko von Herzerkrankungen verringern kann.

Neben der Schale enthalten Sesamsamen einige B-Vitamine, die für die Zellfunktion und den Stoffwechsel notwendig sind.

Sesamsamen sind eine gute Quelle für Mineralien, einschließlich Kupfer. Sesamsamen sind eine ausgezeichnete Quelle für Mangan und Kalzium, die beide die Produktion roter Blutkörperchen und die Funktion des Immunsystems unterstützen. Eine Tasse getrockneter Sesam liefert 163 % des täglichen Kupferbedarfs.

Es spielt eine Rolle für ein gesundes Knochenwachstum und eine gute Stärke, und Kalzium spielt eine Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen sowie bei der Übertragung von Nervensignalen, Muskelbewegungen, der Blutgefäßfunktion, der Hormonsekretion sowie den enthaltenen Mineralien und Vitaminen in Sesamsamen, einschließlich Phosphor, Magnesium, Eisen und Zink.

Die auf der Wirksamkeit basierenden Vorteile sind die gleichen

In einer 2006 im Yale Journal of Biology and Medicine veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass Sesamöl den Blutdruck und die Lipidperoxidation senkt. Neben der Verbesserung des antioxidativen Status bei Menschen mit hohem Blutdruck kann Sesam auch zu einer signifikanten und gefährlichen Senkung des Blutdrucks bei Menschen mit niedrigem Blutdruck führen.

Weitere Studien sind erforderlich, um diese Vorteile zu beweisen:

Laut einer 2016 im American Journal of Medicine veröffentlichten Studie senkt es den Blutzucker bei Patienten mit Typ-2-Diabetes. Eine Kombination aus 20 % unraffiniertem Sesamöl und 80 % raffiniertem Reiskleieöl senkte hohe Blutzuckerwerte und verbesserte Lipidprofile.

Trotz der zuckersenkenden Eigenschaften von Sesam sollten Diabetiker beim Verzehr von Sesam ihren Blutzuckerspiegel überwachen.

Im Jahr 2012 umfasste eine im International Journal of Food Science and Nutrition veröffentlichte Studie 38 hyperlipidämische Teilnehmer. Die Supplementierung mit Sesamsamen reduzierte den Gesamtcholesterin-, LDL-Cholesterin- und hyperoxidierten Fettspiegel und verbesserte den antioxidativen Status bei den Teilnehmern.

Forscher veröffentlichten 2019 eine Studie im European Journal of Clinical Nutrition, an der 75 Teilnehmer mit metabolischem Syndrom teilnahmen. Sesamöl verbessert mehrere kardiometabolische Indizes wie Lipidspiegel, Nüchternglukose und Blutdruck bei Menschen mit metabolischem Syndrom.

Laut einer Studie, die 2019 in der Zeitschrift Phytotherapy Research veröffentlicht wurde, reduziert es Entzündungen. Die Supplementierung mit Sesam reduzierte die exponierten Gelenke und die Schmerzintensität bei den Teilnehmern signifikant, möglicherweise aufgrund der Fähigkeit von Sesam, Entzündungsmediatoren zu reduzieren.

Laut einer Studie, die 2021 in der Zeitschrift Ethnopharmacology veröffentlicht wurde, ist Sesamöl vorteilhaft für das Nervensystem, obwohl die Studie an Tieren durchgeführt wurde. Weitere Forschung ist erforderlich.

Ein 2012 im offiziellen Journal der Isfahan University of Medical Sciences veröffentlichter Artikel untersuchte Fruchtbarkeitsprobleme bei Männern. Die Forscher in dieser Studie schlugen vor, dass Sesam männlichen Unfruchtbarkeitsfällen zugute kommen könnte, da es die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien erhöht, aber die Studie hat diese Behauptung nicht bewiesen.

Laut einer Studie, die 2019 im International Journal of Research in Applied Science and Engineering Technology veröffentlicht wurde, verbesserten Sesamsamen, die drei Wochen lang zweimal täglich mit Zucker gemischt wurden, den Stuhlgang, ohne Nebenwirkungen zu verursachen.

In einer Studie, die 2019 in der Zeitschrift der Mazandaran University of Medical Sciences veröffentlicht wurde, reduzierte Sesamöl das Schlaganfallrisiko, reduzierte Ödeme und verbesserte sensomotorische Störungen.

Eine 2018 im International Journal of Basic and Clinical Pharmacology veröffentlichte Studie ergab, dass Sesamextrakt Magenschleimhautläsionen, Schleimhautgehalt, Magensaftvolumen und pH-Wert bei Tieren reduziert. Laut dieser Studie kann Sesam das Risiko von Magengeschwüren verringern, aber es bedarf weiterer Forschung, um dies zu bestätigen.

Laut einer Studie, die 2006 im Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, kann der Verzehr von Sesam die Symptome der Menopause bei 24 Frauen ohne Krankheiten lindern. Forscher haben vorgeschlagen, dass diese Ergänzung Blutfette, Antioxidantien und Sexualhormone im Körper beeinflussen kann, aber weitere Forschung ist erforderlich, um diese Behauptungen zu bestätigen.

Sesam Eigenschaften und Nährwert

 

Laut einer 2009 im International Medical Journal of Experimental and Clinical Research veröffentlichten Studie verbesserte die Sesaminverbindung in Sesam die Knochenmarkdifferenzierung und Knochenstruktur bei Mäusen, indem sie die osteogene Differenzierung in Knochenmarkgewebezellen verbesserte. Forscher in dieser Studie schlugen vor, dass Sesamin das Osteoporose-Risiko verringern könnte, aber weitere Forschungen sind erforderlich, um dies zu bestätigen.

 

Es besteht die Überzeugung, dass Sesam das Risiko bestimmter Krankheiten und Gesundheitsprobleme verringern kann, aber es gibt nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um dies zu belegen. Zu diesen Vorteilen gehören:

  • Eine Erhöhung der Turbulenz ist notwendig
  • Kataraktreduktion
  • Verbesserung der Gedächtnis- und Denkfähigkeit älterer Menschen, die an Gedächtnisschwäche und übernormalen Fähigkeiten leiden.
  • Reduzierung von Anämie und niedriger Anzahl roter Blutkörperchen bei Menschen mit chronischen Krankheiten.
  • Reduzierung von Fettleibigkeit

Nährwert von Sesam

100 Gramm Sesam enthalten folgende Nährstoffe:

Ernährungselement Menge an Nahrung
jetzt 3,75 Gramm
Kalorien 631 Kalorien
Protein 20,45 Gramm
Fette 61,21 Gramm
Kohlenhydrate 11,73 Gramm
Faser 11,6 Gramm
Zucker 0,48 Gramm
Kalium 370mg
Kalzium 60mg
Magnesium 345mg
Phosphor 667mg
Natrium 47mg
Zink 6,73mg
Eisen 6,36 mg
Kupfer 1,4mg
Selen 34,4 Mikrogramm
Vitamin B1 0,699 mg
Vitamin B2 0,09mg
Vitamin B3 5,8mg
Vitamin B6 0,4mg
Folat 115 Mikrogramm
Colleen 25,6 mg
Vitamin A 3 Mikrogramm
Vitamin E 1,68mg

 

Die meisten Menschen halten Sesam für unbedenklich, wenn er mit Nahrungsmitteln verzehrt wird, und Sesamöl kann unbedenklich sein, wenn es als kurzfristiges Heilmittel verwendet wird, aber es kann bei manchen allergische Reaktionen hervorrufen.

In Lebensmitteln gilt Sesam normalerweise als unbedenklich für schwangere und stillende Frauen, aber es wurden keine Untersuchungen zur Sicherheit der Einnahme von Sesam als Arzneimittel während der Schwangerschaft oder Stillzeit durchgeführt, daher wird empfohlen, ihn in diesen Zeiten zu vermeiden.

In den in Lebensmitteln üblichen Mengen sind Sesamsamen und Sesamprodukte für Kinder oft unbedenklich.

Kontraindikationen für Sesam

Da angenommen wird, dass Sesam den Blutzuckerspiegel von Diabetikern beeinflussen kann, kann Sesam die Kontrolle ihres Blutzuckerspiegels durch Diabetiker beeinträchtigen.

Sesam kann den Blutdruck senken, und der Verzehr von Sesam kann zu einem starken Abfall des Blutdrucks führen.

Arzneimittelwechselwirkungen mit Sesam

Sesam kann mit bestimmten Medikamenten interagieren und Probleme verursachen wie:

Medikamente werden von der Leber verändert und abgebaut.

Diabetes-Medikamente.

Blutdrucksenkende Medikamente.

Medikament Tamoxifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.