Psychologie

Wie funktioniert eine Familienberatung? Ist es effektiv?

Was ist Familienberatung und warum ist sie notwendig? Es ist möglich, dass Familienmitglieder unterschiedliche Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmale aufweisen. Wenn diese Differenzen nicht richtig gelöst werden, können sie zu einer Scheidung oder einer emotionalen Trennung zwischen Familienmitgliedern führen. Herausforderungen lassen sich nicht alleine lösen. Oft kann ein Familienberater kleine Herausforderungen lösen, bevor sie zu ernsten werden. In diesem Artikel möchten wir untersuchen, was Familienberatung ist, wie sie durchgeführt wird und warum sie ernst genommen werden sollte.

Wie funktioniert eine Familienberatung?

Die Schaffung und Aufrechterhaltung gesunder familiärer Beziehungen kann durch Familienberatung erreicht werden. Als Teil dieses Prozesses untersucht der Berater die Probleme und Herausforderungen der Familie und bietet Lösungen an. Es kann psychologische, verhaltensbezogene oder emotionale Herausforderungen geben.

Wenn ein Familienmitglied eine Herausforderung hat und die Familie wegen ihm aus dem Gleichgewicht gerät, werden alle Familienmitglieder versuchen, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Die gleichen Grundsätze gelten für Familienberatungslösungen.

Wie funktioniert eine Familienberatung? Ist es effektiv?

Was ist der Unterschied zwischen Beratung und Familientherapie?

In beiden Fällen besteht das Ziel darin, den Familien zu helfen, Probleme zu lösen, indem sie miteinander sprechen und eine Lösung finden, die für sie funktioniert. Generell wenden Therapeuten professionellere Behandlungsmethoden an und agieren professioneller.

Wie funktioniert eine Familienberatung?

Je nach Präferenzen der Angehörigen stehen unterschiedliche Formen der Familienberatung zur Verfügung. Diese Methoden werden in den folgenden Absätzen untersucht.

1. Praktische Ratschläge

Bei dieser Methode sprechen Familienmitglieder 8 bis 30 Sitzungen lang mit einem Berater. Familien mit Kindern oder Teenagern, die Verhaltens- oder emotionale Probleme haben, werden ermutigt, an diesen wöchentlichen Sitzungen teilzunehmen. Bei diesen Treffen lernen Familienmitglieder, wie sie mit den Problemen eines Kindes oder Jugendlichen umgehen und ihre Beziehung verbessern können.

2. Multisystem-Beratung

Auch Familien mit Kindern oder Jugendlichen mit Verhaltens- oder emotionalen Störungen wenden diese Methode an. Familien wenden diese Methode an, wenn ihr Kind außerhalb des häuslichen Umfelds, z. B. in der Schule oder im Kindergarten, die gleichen falschen Verhaltensweisen zeigt. Bei dieser Art der Beratung werden umfassendere Themen untersucht und verschiedene Lösungen angeboten.

Wie funktioniert eine Familienberatung? Ist es effektiv?

3. Beratung zwischen den Generationen

Familienstreitigkeiten werden oft durch Generationenunterschiede zwischen Eltern und Kindern verursacht. Mit dem, was sie aus der Vergangenheit gelernt haben, versuchen Eltern, die aktuellen Probleme ihres Kindes zu lösen. Mit dieser Methode untersucht der Berater, wie sich dieser elterliche Ansatz auf die Kinder ausgewirkt hat und welche Probleme er verursacht hat.

In dieser Beratungsmethode werden Verhaltensmuster und Herausforderungen zwischen den Generationen thematisiert. Da die Familie einem wiederkehrenden Muster folgt, kann der Berater wahrscheinlich vorhersagen, mit welchen Problemen die Familie in Zukunft konfrontiert sein wird.

Beratung für strategische Familienbeziehungen

Mit dieser Behandlungsmethode werden familiäre Interaktionsmuster über einen kurzen Zeitraum von 12 bis 16 Sitzungen verändert. Bei diesen Treffen untersuchen die Berater die familiären Probleme, die die Kinder betroffen haben und zu ihren Verhaltensproblemen geführt haben.

Behandlungen nach Struktur

Der Berater untersucht und löst mit dieser Methode familiäre Probleme. Es gibt eine klare Grenze zwischen jedem Familienmitglied in der vom Berater geschaffenen Hierarchie. Anstatt sich auf die Verhaltensweisen zu konzentrieren, die das Problem verursacht haben, konzentriert sich die Strukturtherapie auf die problematische Familienstruktur.

Welchen Nutzen hat die Familienberatung für Familien?

Die Nutzung von Beratungsdiensten hat für verschiedene Familien unterschiedliche Vorteile. Die folgenden sind einige der häufigsten Vorteile einer Familienberatung:

Klare Grenzen zwischen Familienmitgliedern festlegen;
Beziehungen zu Familie und Freunden gehen verloren;
Familienrollen sollten für alle Mitglieder richtig definiert werden;
Intimität zwischen Familienmitgliedern;
Familienmitgliedern die Werkzeuge zur Verfügung stellen, um miteinander zu kommunizieren und Probleme gemeinsam zu lösen;
Abbau von Spannungen zwischen den Mitgliedern durch Eliminierung unnötiger Aktionen und Reaktionen;
Kommunizieren und Ausdrücken von Gefühlen zwischen Mitgliedern;
Lösen von Spannungen zwischen Geschwistern oder zwischen Eltern und Kindern;

Kinder und Jugendliche können von der Familienberatung profitieren. Probleme wie diese sind:

Verhaltensstörungen;
Der Konsum von Drogen;
Missbrauch anderer Familienmitglieder oder sogar anderer Personen;
Depression

Wie effektiv ist Familientherapie?

Es wurden mehrere Studien zur Wirksamkeit der Familienberatung durchgeführt, und alle stimmen darin überein, dass sie wirksam ist. Im Jahr 2018 fand eine Studie heraus, dass familienorientierte Ansätze wie Beratung und Elterntraining folgende Probleme gelöst haben:

Probleme mit Schlaf, Ernährung und Abhängigkeit bei Babys;
Vernachlässigung und Missbrauch von Kindern;
Verhaltensbezogene Herausforderungen;
Schlaf- oder Essstörungen;
Psychische Probleme bei Jugendlichen.
Jugendliche in Familien, die an diesen Programmen teilnahmen, berichteten von weniger inneren und äußeren Problemen. Außerdem haben Eltern berichtet, dass sie Erziehungsmethoden gelernt haben und ihre Familie intimer geworden ist.

Was passiert während eines Beratungsgesprächs?

Online- oder persönliche Familienberatungssitzungen können zu Hause oder in einer Klinik durchgeführt werden. Manchmal umfasst der Beratungsprozess eine Reihe von Einzelgesprächen sowie Gruppentreffen. Bei diesen Treffen sind entweder alle Familienmitglieder anwesend oder sie sprechen einzeln mit dem Berater. Jede Sitzung dauert 50 Minuten und findet einmal pro Woche statt.

Während des Treffens besprechen die Familienmitglieder ihre Probleme und Sorgen, daher ist es wichtig, einen Berater zu wählen, bei dem sie sich wohlfühlen und dem sie vertrauen können. Der Berater oder Therapeut hört den Familienmitgliedern zu und diagnostiziert das Problem; Manchmal ist es notwendig, das Problem zu erklären, und manchmal beginnt er den Behandlungsprozess, ohne es zu erklären. Der Berater plant die Behandlung und spricht während der Sitzungen mit den Angehörigen und gibt ihnen Übungen oder Hausaufgaben bis zur nächsten Sitzung.

Ist eine Familienberatung das Richtige für uns?

Familien teilen ihre privatesten Geheimnisse mit ihren Therapeuten, daher müssen sie vertrauenswürdig sein und sich mit ihren Kunden wohlfühlen. Nach Gesprächen mit mehreren Therapeuten finden Familienmitglieder vielleicht den richtigen. Sie sollten Ihren Rat ändern, wenn Sie glauben, dass er geändert werden muss.

Es gibt keine spezifischen Eigenschaften eines guten Therapeuten; Jemand, der gut zu Ihnen ist, ist möglicherweise kein guter Therapeut für eine andere Familie. Die Suche nach dem richtigen Therapeuten erfordert Versuch und Irrtum. Hier sind einige Tipps, um einen guten Therapeuten zu finden:

Fragen Sie Ihre Bekannten um Rat, wenn sie Erfahrung mit Familienberatung haben.
Konsultieren Sie das Internet, treffen Sie verschiedene Berater und lesen Sie Benutzerbewertungen.
Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten.
Lehrer und Schulbeamte kennen möglicherweise auch einen geeigneten Therapeuten für Ihr Kind.

Wenn Sie einen Berater gefunden haben, kontaktieren Sie ihn und fragen Sie ihn, ob er zu einem Kennenlernen bereit wäre. Überprüfen Sie während des Meetings Folgendes:

Wie geht der Therapeut an Ihre Beratung heran und wie ist sein Stil?
Gibt es eine Pause zwischen den Sitzungen, die der Therapeut für Sie plant, und wie lange dauert die Behandlung?
Kann sich Ihre Familie die Kosten für einen Therapeutenbesuch leisten?
Wenn alle Familienmitglieder ihm vertrauen und sich bei ihm wohlfühlen.
Bei Ihrem ersten Treffen finden Sie möglicherweise nicht alle Antworten auf diese Fragen. Wechseln Sie Ihren Therapeuten, sobald Sie merken, dass er Ihnen nicht helfen kann.

website manager

If you are a website owner and are willing to provide us with a single follow link within your website’s content, we will reciprocate by offering you a complimentary post containing three follow backlinks. Please don’t hesitate to get in touch with us: [enigma2.king(@)gmail(.)com]

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.